preloadingpreloadingpreloading
Der Wettbewerb > Die Preise
Aktuell

Der Internationale Wettbewerb Hans von Bülow in Meiningen wurde 2012 ausgetragen in den Kategorien:

Klavier,
Klavierkammermusik und
Dirigieren vom Klavier

Hier finden Sie die Preisträger des Jahres 2012 >>>. 
Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf eine Fortstezung des Wettbewerbs im Jahr 2015.

Letzte Aktualisierung
August 07. 2015 12:55:02 Login

Die Preise

In jeder Gruppe und jeder Kategorie wird es attraktive Geld- bzw. Sachpreise geben. Geplant sind derzeit über die 21 regulär zu vergebenden Preise hinaus Sonderpreise sowie Stipendien und Ausbildungsbeihilfen. Insgesamt stehen über 40.000 € für Preisgelder zur Verfügung.

Gruppe J (Junioren) in beiden Kategorien je

1. Preis: 1.000 €
2. Preis:   750 €
3. Preis:   250 €


Gruppe P (Profis) in allen drei Kategorien je

1. Preis: 2.500 €
2. Preis: 1.500 €
3. Preis:   500 €


Gruppe A (Amateure) in beiden Kategorien je

1. Preis: 2.500 €
2. Preis: 1.500 €
3. Preis:   500 €


Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes von Günter Raphael in Höhe von 1.000 €
Sonderpreis der Tschaikowsky-Gesellschaft und des Verlages Schott Music für die beste Interpretation der Variationen op. 19 Nr. 6 von Peter Tschaikowsky
Sonderpreis der Chopin-Gesellschaft für die beste Interpretation eines Klavierstückes von Frédéric Chopin verbunden mit der Einladung zu Konzerten in Darmstadt und Worms 2013
Sonderpreis von "Klassik in Spandau" verbunden mit einer Einladung zu einem Konzert im Rahmen von "Berliner Debut" im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau in der Saison 2012/13
Sonderpreis des Kunstvereins Naumburg (Saale) in Form einer Einladung zu einem Konzert in der Domstadt in der Saison 2012/13
Sonderpreis des Richard-Wagner-Verband International und der Richard-Wagner-Stipendienstiftung durch die Vergabe eines Stipendiums, das den kostenfreien Besuch dreier Aufführungen während der Bayreuther Festspiele und die Teilnahme am Internationalen Stipendiatenkonzert im Festspielzeitraum 2013 beinhaltet.
Publikumspreis für alle drei Abschlusskonzerte gestiftet von der Hans-von-Bülow-Gesellschaft in Höhe von 500 €  

Bülow-Preis für herausragende solistische Leistungen Wettbewerbsgruppe Profis: 2.000 €
Bülow-Preis für herausragende solistische Leistungen Wettbewerbsgruppe Amateure: 2.000 €
Sonderpreis "Prof. Dr. Bobéth" für herausragende Wettbewerbsteilnehmer aus Osteuropa: 2.000 €

Anschlusskonzert in der Spielzeit 2013 im Schloss Ettersburg bei Weimar
Anschlusskonzert in der Spielzeit 2013 im Schloss Elisabethenburg in Meiningen
Anschlusskonzert in der Spielzeit 2013 im Romantik-Hotel Sächsischer Hof in Meiningen
Anschlusskonzert in der Spielzeit 2013: Soiree im Liszt-Salon der Altenburg in Weimar
3 CD-Produktionen mit dem vorbereiteten solistischen Wettbewerbsrepertoire